Vorbericht


FCG - 1. FC Mühlhausen

Verbandsliga Baden 2021/2022 #mitabstandbadensbeste

Sonnstag,

21.11.2021,

14:30 Uhr



(WH) Im letzten Auswärtsspiel der Vorrunde hat sich unsere Mannschaft in Heddesheim teuer verkauft und dennoch verloren. Es zeigt sich immer mehr, dass in der Verbandsliga 21/22 eine Zweiklassengesellschaft herrscht. Tabellenplatz 1 bis 8 : Top-Teams! Auf Platz 9 bis 16 befinden sich Vereine, die um den Klassenerhalt hart kämpfen müssen! Dazu gehört schon seit Jahren der FC Germania. Wir können von Glück sagen, dass auch am vergangenen Spieltag die Mannschaften unter uns allesamt verloren haben. Langensteinbach 5:1, Kirrlach 3:0, Neckarelz 3:0, Durlach-Aue 6:0 und Kirchfeld 6:0. Da hört sich unsere 3:2 Niederlage in Heddesheim fast noch positiv an.

Nun kommt es am Sonntag um 14 Uhr zum letzten Heimspiel und zum Abschluss der Vorrunde im Stutensee-Stadion. Der FC Mühlhausen tritt in Friedrichstal an und ist klarer Favorit. Man steht auf Platz 7, hat 6 Siege und 3 Unentschieden auf dem Konto, aber auch schon 5 Mal verloren. Unbesiegbar ist diese Truppe also keineswegs. Die Gäste haben 35 Tore erzielt, wir erst 17. Ehemalige Regionalligaspieler tummeln sich in den Reihen des FCM. Kein Geringerer als Christian Klein, Vorstandssprecher und Chief Executive Officer der SAP, ist sportlicher Chef beim FC Mühlhausen.

Unsere 2. Mannschaft hat am vergangenen Spieltag sensationell gegen den Tabellenführer aus Büchig gewonnen und tritt nun zum Abschluss der Vorrunde in Blankenloch an. Gratulation und weiterhin viel Erfolg!

 

Wir begrüßen den FC Mühlhausen und das Schiedsrichter-Gespann in Friedrichstal und wünschen der Begegnung einen fairen Verlauf.
 

Für das kommende und letzte Heimspiel der Vorrunde gegen Mühlhausen wird der Ball vom Therapiezentrum Karlsruhe-Durlach, Pfinztalstraße 26, 76227 Karlsruhe gespendet. Das ist die Firma unserer Schriftführerin, Svenja Fröhlich-Kopp. Anbei auch das entsprechende Logo.


BNN 26.11.2021
BNN 26.11.2021