FCG Vierter beim 33. Sindelfinger Hallenfußball-Gala im Glaspalast

Bei der 33. Hallenfußball-Gala im Sindelfinger Glaspalast am Wochenende besetzt u. A. mit den Oberligisten Kickers Stuttgart U23 und SGV Freiberg sowie den Verbandsligisten SV Böblingen, TSG Balingen U23, SV Sindelfingen und VFB Neckarrems konnte sich der FCG in der Vorrunde am Samstag mit vier Siegen und der Endrunde am Sonntag mit Siegen gegen die Stuttgarter Kickers U23 und die Spvgg Feuerbach jeweils mit 2:0 sowie im Achtefinale gegen die GSV Maichingen mit 4:0 ins Halbfinale durchsetzten. Im Viertelfinale schlug man die TSG Reutlingen mit 2:0. Im Halbfinale musste man sich gegen den SV Böblingen mit 2:1 geschlagen geben und im Spiel um Platz 3 verlor der FCG gegen den TSV Schöneich mit 6:7 im 7 m Schießen. Das Turnier gewann der SV Böblingen mit 2:1 gegen den SGV Freiberg.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Bild o. R. Tim Baumgärtner, Marcel Höniges, Patrick Rödling, Johannes Weiß, Fabian Dirniger

Bild u. R. Daniel Schiek, Jonas Gast, Manuel Morbitzer, Marvin Rieth, David Baumgärtner, Advan Halili. Nico Kremer war im ersten Spiel dabei und musste leider verletzt die Segel streichen, von dieser Stelle gute Besserung Nico.

Nachtrag: Johannes Weiß wurde in die Turnierauswahl gewählt - herzlichen Glückwunsch für diese Auszeichnung.
R.H.