Ehrungen 2016

Hochkarätige Ehrungen beim FCG

Guido Hakenes, Holger Lacroix, Wilmut Klein, Franz Schröpfer, Wolfgang Hengst, Gerold Körber
Guido Hakenes, Holger Lacroix, Wilmut Klein, Franz Schröpfer, Wolfgang Hengst, Gerold Körber

Im Rahmen der Mitgliederversammlung fanden auch zahlreiche, zum Teil hochkarätige Ehrungen statt, die ER-Vorsitzender Wolfgang Hengst durchführte. Die seltene Ehrung für 75-jährige Vereinstreue wurde Ehrenmitglied Ernst Gorenflo zuteil, der leider wegen Krankheit nicht anwesend sein konnte.
Für 65 Jahre aktives Engagement konnten die Ehrenmitglieder Wilmut Klein-lange Jahre Schiedsrichter und Kassier – und Gerold Körber -treuster Helfer beim „Club“ und engagiert im Spielausschuss und technischen Ausschuss – ausgezeichnet werden. Für 60-jähriges Vereinsengagement wurden geehrt die Ehrenmitglieder Franz Schröpfer -Mitbegründer der Kegelabteilung- und Klaus Morlock -fast 10 Jahre in Ausschuss für Außenanlagen tätig.
Für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit, darunter auch einige Jahre Jugendleiter und Jugendtrainer wurde Holger Lacroix zum Ehrenmitglied ernannt und Verleihung der „Goldnadel“ mit Kranz.

Fünf FCG-Mitglieder konnten für 40-jährige Vereinstreue mit der „goldenen“ Vereinsnadel ausgezeichnet werden: Andreas Hornung, Hans Hornung, Martin Hornung, Richard Sauder und Robert Klaus. Für 25 Club-Zugehörigkeit erhielten die silberne Vereinsnadel Alexander Bürkle, Freimut Strentzsch, Bernd Swillus und Kevin Wormer. Alle Genannten bekamen ferner eine schmucke Urkunde. Präsente gab es ferner für Martin Hufnagel, seit 10 Jahren „Chef“ des Fördervereins und auch noch im Spielausschuss tätig, sowie den scheidenden Spielausschussvorsitzenden Marc Ott, den zuverlässigen Platzwart Wolfgang Leder und den scheidenden Ehrenratsvorsitzenden Wolfgang Hengst, der sich nach großartigem Engagement über Jahre hinweg einmal eine Auszeit gönnt.

 

-ls-

Bilder Hans Sulzbacher