1. Verbandsspiel Spfr. Forchheim 2 - FCG U23 2:2 (1:1)

Punktgewinn für die U23 im ersten Punktespiel

FCG
Betz TW, Brekl, Araya, Kistner, Omar (75. Bauer), Gencboy (60. Suljemani), Kaiser, Köhler (75. Din Betote Piddi), Bortnikov, Henning, Rösler

Bank: Bauer, Suljemani, Din Betote Piddy

Tore
0:1 Henning (16.), 1:1 Baumann (19.), 2:1 Baumann (47.), 2:2 Kaiser (68. Foulelfmeter)

Schiedsrichter
Johann Kunetka, SV Mörsch


In einem guten, kampfbetonten Spiel erkämpfte sich die U23 verdient einen Punkt. Die urlaubsbedingten Ausfällen wurden durch die A-Jugendspieler Yves Betz im Tor, Yannick Kistner, Etienne Köhler und Maurice Bauer bestens kompensiert. Der Führungstreffer gelang Richard Henning, der ein weites Zuspiel von David Araya verwerte konnte. Beim Ausgleichstreffer, einem Sonntagsschuss war Yves Betz machtlos. Der Forchheimer Führungstreffer direkt nach der Pause war die unglückliche Folge eines Befreiungsschlages. Als Richard Henning in aussichtsreicher Position im Strafraum von den Füssen geholt wurde verwandelte Jannis Kaiser den fälligen Strafstoß sicher zum verdienten Ausgleich.

R.H.