Bericht E1-Jugend

E1 FC Germania Friedrichstal - FVgg Weingarten

Die Friedrichstaler E1-Spieler freuten sich, als der Trainer vom FVgg Weingarten zum Sieg gratulierte und die Mannschaft des FC Germania lobte. Eine vorbildliche Geste, die dem Fair Play-Gedanken entspricht, der auch von den jungen Spielern gelebt werden soll. So ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sich alle Teilnehmer vor dem Anpfiff per Handschlag begrüßen und nach dem Spiel verabschieden. Anerkennung fand das Friedrichstaler Team auch bei den Zuschauern für seine sportliche Leistung. Die Mannschaft spielte schönen und effektiven Fußball. Dass Trainerin Donata Trautwein auf flexibel einsetzbare Spieler Wert legt, zahlte sich an diesem zweiten Heimspieltag besonders aus, da einige Spieler krankheits- oder terminbedingt ausgefallen waren. Bravo!



Links: E1 FVgg Weingarten. Rechts: E1 FC Germania mit Fabian Mersi, Tom Gucanin , Semin Terzic, Leon-Maurice Seidel, Steve Amin, Max Praxl, Daniel Mersi, Friedrich Käthler, Karim Abbas
Links: E1 FVgg Weingarten. Rechts: E1 FC Germania mit Fabian Mersi, Tom Gucanin , Semin Terzic, Leon-Maurice Seidel, Steve Amin, Max Praxl, Daniel Mersi, Friedrich Käthler, Karim Abbas