Nachlese Mitgliederversammlung - Teil 2

Über 30 Ehrungen beim FC Germania Friedrichstal

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 27.01.2017 gab es über 30 Ehrungen.

Für 80-jährige Vereinszugehörigkeit wurde der frühere Vorstand Otto Gorenflo(rund 94 Jahre alt) ebenso ausgezeichnet wie Karl Kampmann für 75 und Emil Seith für 70 Jahre, die alle drei aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnten. Die einstigen Spieler Peter Meyer und Oskar Füßler, letzterer war auch ehemaliger Vereinsvorstand, erhielten eine Ehrung für 65 Jahre. Desweiteren erfuhren Gunther Füßler, Horst Borell und Hans Sulzbacher, er war über Jahrzehnte hinweg Hauptkassier, für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit eine Auszeichnung. Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: Dieter Paulus, Jürgen Lichtenwalter, Klaus Nowack und Rainer Paulus. Bürgermeister a.D. Emil Füßler (bereits Ehrenmitglied) wurde ebenfalls für 50 Jahre besonders geehrt. Eine Ehrung für 40 Jahre wurde Klaus Becker, Manfred Bolle und Dirk Ungeheuer zuteil. Zwölf Mitglieder wurden für 25-jährige Vereinstreue geehrt: Julia Borel, Beatrix Cramer, Eckard Füßler, Thomas Heinzelmann, Ingrid Hengst, Uwe Hornung, Mark Lehmann, Inge Ott,Jürgen Rothermel, Ingrid Speckert, Erika Strentzsch und Annemarie Wengert.

Wolfgang Hengst, der die Ehrungen zusammen mit Verwaltungsvorstand Roland Seiler durchführte, bezeichnete die Geehrten als nachahmenswerte Vorbilder. Zu guter Letzt konnten auch die beiden für den FCG lange Zeit tätigen Schiedsrichter: Ex-Bundesliga-Referee Hans Fux und Wilmut Klein (einst Fußball-Kreisvorsitzender) für ihr Engagement noch ausgezeichnet werden.

-ls-


Bilder Hansi Sulzbacher