Bericht E1-Jugend

Vorbereitungsspiel der E1 gegen den FC Phönix Bellheim

Nach einer langen Hallen-Saison freuten sich die E1-Junioren um Trainerin Donata Trautwein heute auf ihr erstes Spiel im Freien.

Bei herrlichem Frühlingswetter trat man gegen den FC Phönix Bellheim, immerhin Meister der letztjährigen Kreisliga-Südpfalz, auf deren Kunstrasenplatz zu einem Freundschaftsspiel an. 

Nachdem das Spiel anfänglich offen gestaltet werden konnte, gerieten die Jungs zur Mitte der 1. Halbzeit innerhalb weniger Minuten mit 0:2 in Rückstand. Kurz vor dem Pausenpfiff wurde ein schöner Angriff leider nicht mit dem verdienten Anschlusstreffer belohnt und kurz nach der Pause fiel nach einer Ecke ein Eigentor. So führten zwei unglückliche Szenen die E1 heute leider auf die Verliererstraße. Dem 0:3 folgte noch ein weiterer Treffer des Gastgebers zum zwischenzeitlichen 0:4. Wenige Minuten vor dem Abpfiff belohnte sich unsere E1 jedoch noch mit dem verdienten Ehrentreffer zum 1:4 Endstand. 

Donata war trotz der Niederlage zufrieden mit ihren Jungs und bescheinigte der Mannschaft ein zumindest phasenweise gutes Spiel. ;-)

Nun gilt es in den nächsten zwei Wochen die Zeit zu nutzen, um sich auf das erste Rückrunden-Spiel einzustellen. Am 11. März geht es dann zu Hause gegen den KSV erstmals wieder um Punkte. 

SM