Bericht E1-Jugend

Verdienter Erfolg der E1-Junioren gegen den SSV Ettlingen

Bei widrigen äußeren Bedingungen erkämpften sich unsere E1-Junioren heute im Heimspiel gegen den SSV Ettlingen einen am Ende zwar glücklichen, letztendlich aber verdienten 2:1 Sieg.



Trotz Dauer-Nieselregen und eisigen Temperaturen erspielte sich die Mannschaft mit schönen Kombinationen und einem flüssigen Angriffsfußball in der 1. Halbzeit viele Chancen, blieb im Abschluss jedoch glücklos, so dass zur Pause ein für die Gäste schmeichelhaftes 0:0 Bestand hatte.

In der 2. Halbzeit musste man nun gegen den Wind spielen und der Gegner aus Ettlingen kam zudem besser ins Spiel. Dennoch fiel der lang ersehnte Führungstreffer zum 1:0. Beiden Mannschaften taten sich mit zunehmendem Spielverlauf schwer mit der nassen Kälte und nach dem Ausgleichstreffer der Gäste brachte letztlich ein sehr unglückliches Eigentor des SSV Ettlingen unsere Jungs auf die Siegerstraße. 

In der Folge gab es zwar auf beiden Seiten noch die ein oder andere Torchance, die jedoch allesamt nicht mehr genutzt werden konnten. Kurz vor dem Abpfiff gab es noch eine strittige Situation vor dem eigenen Tor, am Ende aber blieb es beim 2:1 Erfolg, über den sich die durchnässten und durchgefrorenen Spieler kurz freuten, bevor es schnell in die warme und trockene Kabine zum Umziehen ging. 

Nächsten Samstag erwartet die Mannschaft ein schwieriges Auswärtsspiel beim SV Spielberg. 

SM