25. Verbandsspiel SpVgg Durlach-Aue - FCG 0:4 (0:2)

FCG gewinnt in Durlach -Aue

FCG

Hemmelgarn (TW), Gast, Diringer, Weiß, Halili, Di Giorgio, Roedling, Baumgärtner, Mohamed, Vargas Müller, Höniges

Bank: Schwaiger (ETW), Sickinger, Kappler, Diringer

Tore 

(8', 85') Mohamed | (12') Di Giorgio | (76') Roedling

Besondere Vorkommnisse

eine Gelb-Rote Karte und zwei rote Karten für Durlach-Aue 

Schiedsrichter

Kevin Sollert mit den Assistenten Arthur Mounchili Njoya und Markus Götz



Bei bestem Fußballwetter reiste unsere Mannschaft zum Derby nach Durlach-Aue. Das Spiel im Oberwaldstadion begann für unsere Germanen mit zwei schnellen Toren durch Mohamed und Di Giorgio. Somit waren bereits nach einer Viertelstunde die Zeichen auf Sieg gestellt. Aues Trainer Gondorf wechselte dann früh in der ersten Halbzeit, am Ergebnis änderte dies jedoch nichts.

In der zweiten Hälfte erhöhten unsere Germanen durch Treffer von Mohamed und Roedling auf 4:0. Besonders erwähnenswert ist hier die Tatsache, dass ein Spieler durch Gelb-Rot und weitere zwei Spieler der Auer durch Rote Karte zum Ende des Spiels vorzeitig den Platz verlassen mussten.

Im nächsten Heimspiel trifft der FCG am Sonntag, 07.05.2017 um 16.00 Uhr auf den FV Lauda.

GH


Bilder Hansi Sulzbacher