Bericht Sportfest 2017

Sportfest bot Fußball für alle Altersklassen

Das viertägige Sportfest des FCG ist gut verlaufen. Es bot bei guter Witterung, mit Ausnahme des Regentags am Schlußtag, Fußball für alle Altersklassen. Auch fürs leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung war bestens gesorgt, wozu besonders DJ Sebi bei Barbetrieb wesentlich beitrug. Die Jugendlichen von den Bambinis bis hin zur A-Jugend zeigten ihr fußballerisches Können. Beim AH-Turnier, an dem 10 Mannschaften teilnahmen, ging der KIT SC als Sieger hervor, vor dem SV Staffort , dem FC Berghausen und dem FCG. Am Schlußtag herrschte Hochstimmung beim Jedermann-Torwandschießen für Vereine und Firmen. Unter 12 Mannschaften siegte unter der Leitung von Ex-Bundesliga-Schiri Hans Fux die 1. Mannschaft der AH mit 4 Treffern. Beste Schützen waren mit je zwei Treffern Peter Landhäuser von der AH 1, sowie Nazmi Legras von der AH 2 und Karsten Kiefert von der CDU. Natürlich wurden die beste Mannschaft ebenso wie erfolgreichsten Schützen mit Preisen bedacht. Im abschließenden Spiel der U 23 gegen den Kreisligisten ASV Hagsfeld siegten die Gäste mit 3:5 Toren. Zu guter letzt erfolgte unter der bewährten Leitung von Ehrenmitglied Manfred Bolle die Ziehung der Tombola-Gewinne. Hier gabs kleine und große Preise, wobei die beiden Hauptpreise ein Reisegutschein und ein Hochdruckreiniger am Ort blieben. Der FCG bedankt sich bei allen, die zum guten Gelingen des „Festes“ beigetragen haben. Dies gilt sowohl für die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer als auch die Sponsoren und Besucher.

-ls-