3. Verbandsspiel DJK Mühlburg - FCG U23 8:1 (5:0)

 

Hochverdiente Niederlage beim Tabellenführer

FCG U23
R. De Jong, Bauer, Schwarz (46. Sulejmani), Bürkle (67. Brekl), Drammeh, Metzner, Rösler, Kaiser, Göcer, Ditter, Milli

Bank: Stolpp, Brekl, Sulejmani, Serwotka
Schiedsrichter

Dimitrios Kyritsis


Am 3. Spieltag gastierte die Reserve beim Tabellenführer in Mühlburg. Wie bereits in den beiden vorangegangenen Spielen gerieten wir wiederholt früh in Rückstand. Bereits in der 2.Spielminute fiel das 0:1 und in der 6. Minute gleich das 0:2. Die Gastgeber spielten munter weiter und erhöhten in der 16. Minute auf 3:0, was ihnen nicht besonders schwer fiel, da von uns keinerlei Gegenwehr bzw. durch unsere desolate Abwehr und nicht vorhandenes Zweikampfverhalten  dies begünstigt wurde. Nachdem 3:0 konnte man sich kurzzeitig besinnen, ehe es in der 41.und 42. mit dem Tiefschlaf weiter ging. So ging man dann mit einem 0:5 in die Pause ohne einmal selber auf das Tor geschossen zu haben.

Nach erfrischenden Worten in der Halbzeitpause ging es dann in die 2.Halbzeit. Wer hoffte das es besser wird, irrte sich und in der 54.Minute fiel dann das 0:6. Der Gastgeber konnte nach Belieben kombinieren und die Abwehr das ein ums andere Mal narren und man konnte froh sein das es nicht zweistellig wurde was durchaus möglich gewesen wäre.

In der 61. und 75. Minute erhöhte der Gastgeber auf 8:1, da wir zwischenzeitlich auch mal auf das Tor schießen durften.

Die kommenden Wochen werden zeigen ob die Mannschaft bereit ist, sich den anstehenden Aufgaben zu stellen.

TdJ