Berichte zum Jugendsportfest 2017

SV Wehen-Wiesbaden gewinnt den NARO Cup 2017 in Friedrichstal

Talente zu Gast in Friedrichstal

Das Bild zeigt die beiden Finalisten des NARO Cups, den SV Wehen-Wiesbaden und FV Offenburg, mit den Jugendleitern Reinhold Kaiser und Wolfgang Bresnik und OB Klaus Demal, der wie immer die Siegerehrung durchführte.
Das Bild zeigt die beiden Finalisten des NARO Cups, den SV Wehen-Wiesbaden und FV Offenburg, mit den Jugendleitern Reinhold Kaiser und Wolfgang Bresnik und OB Klaus Demal, der wie immer die Siegerehrung durchführte.

Beim wieder sehr gut besetzten 28. U13-Jugendturnier um den Wanderpokal NARO Cup des FC Germania Friedrichstal siegte in diesem Jahr der SV Wehen-Wiesbaden, der im Finale gegen den überraschend starken FV Offenburg klar mit 2:0 die Oberhand behielt. Die beiden Finalisten ließen dabei vermeintliche Favoriten wie den letztjährigen Sieger SC Freiburg, Darmstadt 98 oder den SV Sandhausen hinter sich. Das Spiel um Platz 3 entschied der SC Freiburg denkbar knapp im Elfmeterschießen gegen die U14 des kleinen Stadtbruders Eintracht Freiburg für sich. Die U14 des Gastgebers konnte ein ehrenvolles Unentschieden gegen den SV Waldhof Mannheim erkämpfen und im Elfmeterschießen um Platz 11 die rote Laterne an die U13 von Astoria Walldorf abgeben.

Die Siegerehrung der F-Junioren. Alle Mannschaften waren Gewinner und erhielten Medaillen.
Die Siegerehrung der F-Junioren. Alle Mannschaften waren Gewinner und erhielten Medaillen.

Der zweite Turniertag stand ganz im Zeichen des jüngsten Fußballnachwuchses. Beim F-Jugendturnier am Sonntagvormittag stand der Spaß am Spiel im Vordergrund, das Turnier der E-Junioren am Nachmittag gewann wie im vergangenen Jahr die starke E1 des FC Germania Friedrichstal, und wieder erst nach einem äußerst knappen Spiel im Elfmeterschießen gegen die mindestens gleichwertige Mannschaft der Spvgg Durlach-Aue.

Die Ergebnisse:

Die Jugendabteilung des FCG bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei allen fleißigen Helfern und Kuchenspendern.

TG


Berichte BNN