FV Graben - FCG U23 0:2 (0:1)

Verdienter Auswärtssieg

FCG
Stolp TW, Brekl, Kaiser, Drammeh, Ditter, Henning, Munk (37. Metzner), Schwarz, Rösler, Schmidt (J. Punge), Milli

Bank: Metzner, J. Punge 

Tore

(28. ET) Schmidt, (47.) Metzner

Schiedsrichter

Chris Lillig



(TDJ) Bei schönstem Oktoberwetter reisten wir am 9. Spieltag zum Auswärtsspiel nach Graben. In diesem sogenannten 6 Punkte Spiel ging es für uns darum den Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen zu verringern bzw. nicht zu groß werden zu lassen. Nach einigen Ausfällen unter der Woche (Florian Stich hat sich im Abschlusstraining am Knie verletzt - da steht noch das MRT aus um eine genaue Diagnose treffen zu können; Maurice Bauer und Simeon Beiler fielen auch kurzfristig aus) ging es mit wenigen Ersatzspielern nach Graben. Die personellen Veränderungen merkte man der Mannschaft nicht an und wir Übernahmen von Anfang an das Spielgeschehen und erarbeiteten uns einige Chancen. Das verdiente 1:0 fiel in der 28. Spielminute mit Hilfe des Gegners als nach einer scharfen Flanke, vom gut aufgelegten Mario Milli der Ball, vom Innenverteidiger ins Tor fiel. Einige Minuten später hätte Dennis Rösler das 2:0 erzielen müssen, als er nach einem tollen Pass von Lukas Ditter alleine auf den Grabener Torwart zulief und am selbigen scheiterte. Eine Schrecksekunde mussten wir überstehen, als nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr der Grabener Stürmer alleine auf unser Tor zulief und nur durch das beherzte Eingreifen von unserem Schlussmann Daniel Stolpp gestoppt werden konnte und so ging man mit der knappen aber dennoch verdienten 1:0 Führung in die Pause.

 

Unmittelbar nachdem Seitenwechsel eroberte Janek Metzner ca.25 Meter vor dem Gegnerischen Tor den Ball und fackelte nicht lange als er mit einem fulminanten Schuss den Ball in den Winkel schoss. Ein Sonntagstor passend zum Wetter. In der folgenden Spielzeit verwalteten wir das Spiel und hätten noch auf 3:0 erhöhen können als Mario Milli aus 30 Metern nur die Latte traf. Leider konnten wir die uns bietenden Konterchancen nicht ordentlich fertig spielen und so blieb es beim verdienten 2:0 Auswärtssieg.