FCG U23 - SpVgg. Olympia Hertha 1:4 (1:1)

U23 verliert gegen Aufsteiger

FCG
R. De Jong, Bauer, Brekl (84. Bürkle), Kaiser, Drammeh, Metzner, Ditter, Henning, Rösler, Schmidt, Kopp (46. J. Punge)

Bank: Stolpp (ETW), A. Bürkle, J. Punge 

Tore

1:0 (4. Metzner), 1:1 (21. Boziaris), 1:2 (56. Clinca), 1:3 (78. Yildiz), 1:4 (90. +3 Clinca) 

Schiedsrichter

Walter Beisel


(TDJ) Wenn man daheim 4:1 verliert und dann jemanden erzählen möchte, dass man 70 Minuten die bessere Mannschaft und 20 Minuten ebenbürtig war, dann ist es oftmals schwer vorstellbar und es hört sich unglaubwürdig an. Daher verzichte ich darauf. Am Ende gewinnt der, der mehr Tore geschossen hat und das waren nicht wir.

Die Mannschaft hat,  wie bereits in den vorangegangenen Wochen auch schon, super gekämpft und guten Fußball gespielt. Wenn uns nur das Tore schießen nicht so schwer fallen würden.

Erwähnenswert auf unserer Seite war das frühe 1:0 durch Janek Metzner, der in der 4.Spielminute bestens von Algassim Drammeh bedient wurde und nur noch aus kurzer Distanz den Ball über die Linie drücken musste. Möglichkeiten Tore zu schießen waren vorhanden, wurden aber nicht genutzt oder wir rannten uns in der gegnerischen Abwehr fest.