Wertschätzung für Karlsruher Schiris: 320 Jahre Engagement geehrt

Hans Fux ist für sein 50 jähriges "Dienstjubiläum" geehrt worden.

aus der Pressemitteilung 88/2017 vom 07.11.2017 des Badischen Fußballverbandes


Karlsbad-Mutschelbach. Im Clubhaus des ATSV Mutschelbach, „Restaurant zum Waldenser“ erhielten elf Schiedsrichter aus dem Fußballkreis Karlsruhe Ehrungen für ihr langjähriges Engagement.


Foto: FC Viktoria Neupotz
Foto: FC Viktoria Neupotz
Foto: Badischer Fußballverband
Foto: Badischer Fußballverband


Salvatore Lofend, Vorsitzender der Schiedsrichtervereinigung Karlsruhe, Karl-Heinz Konstandin, Aufsichtsratsmitglied des ATSV und der Vorsitzende des Fußballkreises Karlsruhe, Thomas Rößler, begrüßen die zu Ehrenden und deren Begleitungen. Sie hoben das langjährige Engagement und die ständige Bereitschaft hervor, was große Wertschätzung und Danke verdient habe. Besonders hervorzuheben ist das 50 jährige „Dienstjubiläum“ von Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Hans Fux. Auf stolze 60 Jahre kommen Rolf Rutschmann und Herbert Wanner. Aber natürlich sei auch der Nachwuchs immens wichtig, betonte Lofend.

 

10 Jahre:

Simon Karcher (SV Spielberg), Nikolai Kimmeyer (TSV Palmbach), Michael Kimmeyer, (TSV Palmbach), Sami Maliha (KIT), Steffen Eberle (Vikt. Jöhlingen), Hans-Peter Schwarz (FC Spöck)

 

20 Jahre:

Wolfgang Keßler (ASV Durlach)

 

30 Jahre:

Rolf Karcher (SV Spielberg), Ehrich Schneider (Karlsruher SC)

 

40 Jahre:

Hans-Joachim Niessen (Karlsruher SC),

 

50 Jahre:

Hans Fux (FC Germ. Friedrichstal)

 

60 Jahre:

Herbert Wanner (FV Sulzbach), Rolf Rutschmann (SSV Ettlingen)