DFB-Futsal-Auswahl

Timo di Giorgio erneut nominiert

aus der Pressemitteilung 90/2017 vom 13.11.2017 des Badischen Fußballverbandes


Duisburg. Der badische Futsal-Nationalspieler Timo di Giorgio ist wieder im Kader, wenn sich das DFB-Team vom 19.-22. November 2017 in der Sportschule Duisburg-Wedau auf die anstehenden Länderspiele gegen die Tschechische Republik vorbereitet.


Foto. Hansi Sulzbacher
Foto. Hansi Sulzbacher

Auf dem Programm von Nationaltrainer Marcel Loosfeld stehen Trainingseinheiten, Testspiele, Mannschaftsbesprechungen und medizinische Check-Ups. Damit bereitet sich die Mannschaft auf die nächsten beiden Länderspiele gegen die Tschechische Republik am 03.12.2017 um 18.30 in Pilsen und am 05.12.2017 um 18.30 in Dresden vor.

 

Timo di Giorgio, der beim Futsal Club Portus Pforzheim in der Regionalliga spielt (und Fußball beim FC Germania Friedrichstal in der Verbandsliga Baden; Anm. der Redaktion), ist wieder mit dabei. Als einer von nur zwei Nationalspielern hat er bislang neun Länderspiele absolviert. Mit fünf Toren ist der 29-Jährige außerdem der zweitbeste Torschütze der Nationalmannschaft.

 

Ka, 13.11.2017