· 

D1 gewinnt Abwehrschlacht beim Tabellenzweiten KSV

Unerwarteter "Dreier" verschafft der Mannschaft etwas Luft im Abstiegskampf

(SM) Die D1-Junioren des FC Germania Friedrichstal haben am Mittwochabend das Nachholspiel aus der Vorrunde beim Karlsruher SV knapp mit 1:0 gewonnen.

Beide Mannschaften gingen ersatzgeschwächt in die Partie und obwohl es in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten die ein oder andere Torchance gab, ging man mit einem torlosen 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause.

 

Friedrichstal erwischte nach Wiederanpfiff den besseren Start und erzielte in der 31. Minute aus zumindest abseitsverdächtiger Position den zu diesem Zeitpunkt glücklichen, aber nicht unverdienten Führungstreffer.

 

Die Heimmannschaft erhöhte daraufhin kontinuierlich den Druck, doch Friedrichstal stemmte sich mit allen Mitteln gegen den drohenden Ausgleich.

 

Dank einer starken Mannschaftsleistung der Gäste aus Friedrichstal fanden die Hausherren kein Durchkommen und so blieb es am Ende bei dem knappen 1:0 Auswärtssieg für unsere D1-Junioren. 

 

Die drei Punkte werden sich im Abstiegskampf noch als sehr wichtig erweisen. Bereits am kommenden Samstag steht das nächste schwierige Spiel an, daher gilt es nun, die heute gezeigte tolle Mannschaftsleistung beim nächsten Top-Spiel zu bestätigen. Am Samstag, den 10.03.2018 treten unsere D1-Junioren beim Tabellenführer KSC an. Spielbeginn im Wildparkstadion ist 10:30 Uhr.