FV Rußheim - FCG U23

Wichtiger Auswärtssieg

FCG
Stolpp (TW), Bürger, Drammeh (90. Karle), Ditter, Lamesic, Henning (86. Bauer), Köhler, Milli, Kremer, S. Punge, Lazar

Bank: Bauer, Schwarz, Zahalka, Karle

Tore
0:1 Köhler (33.), 0:2 Karle (90.+5)

Schiedsrichter

Matteo Münkel, SG Offtersheim


(TDJ) Bei tropischen Temperaturen gastierten wir beim FV Rußheim. Nachdem wir die letzten beiden Spielen verloren hatten, standen wir am heutigen Spieltag unter Zugzwang. Um nicht noch weiter in den Abstiegskampf rein zu rutschen, mussten wir heute eine klasse Leistung abrufen.

Die Mannschaft war sich dessen bewusst und agierte dementsprechend konzentriert. Das Spiel war weitestgehend ausgeglichen, die Abwehr um Nico Kremer und Mario Milli stand sicher und lies so gut wie nichts anbrennen. Das Mittelfeld gewann seine Zweikämpfe und konnte unsere schnellen Stürmer immer wieder gut in Position bringen.

In der 33. Spielminute war es der Kapitän Richard Henning der nach einer Balleroberung mit einem Mustergültigen Diagonalpass Étienne Köhler in Position brachte. Etienne nahm den Ball mit der Brust direkt mit und lies seinem Gegenspieler und dem Torwart keine Chance und erzielte die nicht unverdiente 1:0 Führung. Leider dauerte es bis zur 90. Spielminute bis Julian Karle den Sack dann endgültig zumachen konnte. Davor mussten wir noch ein paar heikle Situationen überstehen, aber am heutigen Tag stand auch uns das Glück beiseite und wir belohnten uns für eine starke Mannschaftsleistung.