FCG - Calcio Leinfelden-Echterdingen 3:5 (2:2)

Niederlage im ersten Vorbereitungsspiel.

FCG
Haumann (TW), Gast, Diringer, Wobbe, Weiß, Ritter, Baumgärtner, Amejo Calvino, Kaiser, Höniges, Laschuk, Kyei, Kranich, Di Giorgio, Mendoua Engon, Kremer.
Tore
1:0 Laschuk (8.), 1:1 Bastian (19.), 2:1 Laschuk (20.), 2:2 Meksud (31.), 3:2 Ritter (48.), 3:3 Brunner (72.), 3:4 Syla (75.), 3:5 Carfagna (85.)
Schiedsrichter
Christian Schäffner mit den Assistenten Thomas Cochon Torrad und Mirko Just.


(RH) Eine muntere erste Spielhälfte sahen die Zuschauer beim Sportfest in Büchenau. In einem offenen Schlagabtausch gegen den Tabellenzehnten der Verbandsliga Württemberg gelang Kevin Laschuk der Führungstreffer auf Vorbereitung von Claudio Ritter (10.). Die "Schwaben" konnten 10 Min. später ausgleichen. Kevin markierte per Kopfball auf Flanke, wiederum von Claudio, die erneute Führung (30.). Der erneute Ausgleich wäre nach einem Abwehrfehler durchaus zu verhindern gewesen.

Kurz nach der Pause nach war Claudio Ritter mit dem dritten Treffer auf Zuspiel von Hans Kyei erfolgreich (48.). Von den drei weiteren Gegentreffern in der 72., 75. und 85. Minute hätten zwei Tore bei konsequentem Abwehrverhalten durchaus vermieden werden können.