· 

6 Ausfälle, 8 Tore und ein erfolgreicher Staffelabschluss

Foto: T. Finkbeiner
Foto: T. Finkbeiner

(MB) Im letzten Punktspiel vor der Winterpause traft eine stark ersatzgeschwächte E3 des FC Germania Friedrichstal bei strahlendem Sonnenschein auf den SV SW Mühlburg. Der Gegner stellte eine Mannschaft, die im Schnitt ein Jahr älter und deutlich größer war und sehr körperlich betont spielte.

Dennoch gelang es den jungen Germanen das Spiel zu gestalten. Kurz vor der Halbzeit lag man verdient mit 2 Toren in Führung, bevor es dem Gegner durch Standardsituationen kurz vor und nach der Halbzeit gelang den Ausgleich zu erzielen. Das Mädchen und die Jungs aus Friedrichstal ließen sich dadurch aber nicht entmutigen. Sie kämpften sich mit einer tollen Moral zurück und entschieden das Spiel in der Mitte der 2. Halbzeit für sich.

Mit 6 Siegen in 8 Spielen belegt die E3 zum Abschluss der Staffel den 2. Platz und übertraf bei weitem die Erwartungen der Eltern und Trainer. Zu der herausragenden Leistung trugen aktiv Alex, Daniel, David, Dennis, Fabian, Kevin, Luis, Mateo, Nils, Peppe, Paul B., Paul O., Sean und Velvet bei.



Die Trainer möchten sich sehr herzlich bei den Eltern bedanken, die die Mannschaft im letzten halben Jahr in vorbildlicher Weise durch Bewirtung, Spenden, Pressearbeit, Fahrdienste, Einsätze als Schiedsrichter, beim Auf- und Abbau, …. unterstützt haben und somit einen wesentlichen Beitrag zu einem tollen Umfeld und zu einer sehr positiven Atmosphäre geleistet haben.

Seit Beginn der Runde sind 4 SpielerInnen zur Mannschaft hinzugekommen, die wir in den nächsten Monaten in die Mannschaft integrieren werden. Wir werden dafür sorgen, dass alle Spieler auch in Zukunft genügend Einsatzzeit haben werden.

 

Mit viel Vorfreude auf die Hallensaison, blicken die Trainer voller Zuversicht auf die neuen Herausforderungen und freuen sich auf Kinder, die Fußball spielen (lernen) wollen.


Bilder T. Finkbeiner