· 

FCG U23 - SG DJK/FV Daxlanden 2:1 (0:1)

U 23 besiegt den Tabellenführer

FCG
Quinones (TW), Durmaz, Schleifer, Gast, Dinges, Margetic (68. Cedeno Moreira), Aulenbach, Karle (83. Pejic), Brekl, Herzog, Mendoua Engon

Bank: Cedeno Moreira, Pejic, Becker, Simunovic

Tore

0:1 Scalia (6.), 1:1 Dinges (61.), 2:1 Dinges (74.)

Schiedsrichter
Hasan Zafer Genc



(LS) Mit einer famosen Leistung wartete die De Jong-Truppe zu Hause gegen Tabellenführer SG Daxlanden auf, der nach einer Vorstellung in der 2. Hälfte verdientermaßen mit 2:1 bezwungen werden konnte. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld gelang den Gästen bereits in der 6. Minute durch Scalia die 0:1 Führung. Nach einer halben Stunde befreite sich die U 23 vom Druck der Gäste besaß durch Carlos Dinges (31.+37.) und Orhan Durmaz zwei dicke Chancen zum Ausgleich. Als in der 41. Minute Jonas Gast im Strafraum gelegt wurde, blieb der Elfmeterpfiff aus.

Im 2. Durchgang spielte fast nur die U23, die nach Adrian Mergethes vergebener Chance (48.), ab der 52. Minute in Überzahl spielte, weil Gäste-Torschütze Scalia wegen Tätlichkeit vom Platz flog. In der 61. Minute nutzte Carlos Dinges ein Zuspiel von Julian Karle zum verdienten 1:1. Mit seinem zweiten Tor in der 75. Minute brachte Carlos Dinges die "Zweite" auf die Siegerstraße. Dem Doppeltorschützen bot sich in der 81. Minute sogar noch die Chance zum 3:1, die ungenutzt blieb. Mit diesem zweiten Sieg hintereinander konnte sich die U 23 im vorderen Mittelfeld der Kreisklasse A festsetzen.