· 

FCG - SV Langensteinbach 1:0 (0:0)

Magerer Sieg gegen den Landesligisten

FCG
Haumann (TW) (45. Hemmelgarn), Diringer (45. Laschuk), Yörükoglu (75. Wobbe), Goulas, Weiß (75. Asare), Ritter (75. S. Punge), Di Giorgio (62. Arnejo Calvino), Rödling (73. Dinges), Baumgärtner, Herzog (67. Kranich), Höniges.

Hemmelgarn (ETW), Arnejo Calvino, Wobbe, Kranich, Dinges, Asare, Laschuk, S. Punge.

Tor:
1:0 Arnejo Calvino (83. Foulelfmeter)

Schiedsrichter:
Selina Menzel mit den Assistenten Dustin Mattern und Fabian Hilz


Nicht ganz zufrieden dürfte Trainer Dubravko Kolinger mit der Generalprobe seines Teams vor dem Punktespielauftakt am nächsten Samstag gegen den FV Ravensburg gewesen sein. Zumindest in der ersten Spielhälfte war der FCG deutlich feldüberlegen aber Tormöglichkeiten von Johannes Weis (30.), Tim Baumgärtner (42.) und Patrick Rödling (44. und 45.) führten nicht zu einer möglichen Halbzeitführung.

Nach der Pause gestaltete sich das Geschehen ausgeglichener. Tormöglichkeiten der Gäste waren dennoch, wie schon in der ersten Halbzeit, keine zu sehen während für den FCG auch nur eine Chance für Marcel Höniges (75.) zu verzeichnen war. Als Carlos Dinges in der 82. Spielminute im Strafraum von den Beinen geholt wurde verwandelte Diego Arnejo Calvino den fälligen Elfmeter sicher zum verdienten Sieg.