· 

FCG U23 - FV Leopoldshafen 0:0

Leistungsgerechtes Remis

FCG

Tomic (TW), Jasin (87. Ammazzini), J. Punge, Schleifer, Pejic, Demiri, S. Punge, Asare (46. Aulenbach), Qollaku (70. Ernst), Karle, Brekl (76. Din Betote Piddy)

Bank: Ernst, Din Betote Piddy, Aulenbach, Ammazzini

Tore
Fehlanzeige

Schiedsrichter
Fabian Gadelmeier


(RH) Mit einem torlosen Unentschieden trennte sich die U23 vom Tabellenzweiten der Kreisklasse. In den ersten30 Minuten bestimmte der FCG das Spielgeschehen ohne sich jedoch zwingende Tormöglichkeiten zu erspielen. Danach übernahm der Gast die Initiative und hatte durch Mario Mayer mit einem sehenswerten Fallrückzieher eine Riesenchance in Führung zu gehen. Daniel Tomic im FCG Tor konnte den Ball per schneller Rektion zur Ecke verhindern.

Auch nach der Pause hatte Leopoldshafen zunächst die besseren Torchancen. Der nach der Pause eingewechselte Steffen Aulenbach hatte die große Möglichkeit nach einem Konter sein Team in Führung zu bringen (68.) In einem turbulenten Finale spielten beide Teams auf Sieg aber sowohl der FVL wie auch der FCG verpassten es durch Julian Karle (89.) und Andy-Denil Din Betote Piddy (90+2) den Ball über die Torlinie zu bringen.