· 

U15 - Erkämpftes Unentschieden in Neureut

(TD) Bei idealen Bedingungen spielten wir am Samstag beim favorisierten Team aus Neureut.

Von Anfang an übernahmen die Gastgeber die Kontrolle über das Spiel und kombinierten sich in Richtung Friedrichstaler Tor ohne jedoch gefährlich zu werden. Gegen die technisch und spielerisch überlegene Neureuter Mannschaft setzte unsere Mannschaft Zweikampfstärke und Laufbereitschaft dagegen. Die einzige richtige Chance für Neureut in der 1.Halbzeit resultierte aus einem unberechtigten Foulelfmeter, der aber über das Tor geschossen wurde. Mit einem 0:0 ging es in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhte Neureut den Druck auf unsere Abwehr und hatten durch einen Lattentreffer und einen Schuss von der Strafraumgrenze die Möglichkeit 1:0 in Führung zu gehen. Unser eigenes Spiel beschränkte sich an diesem Nachmittag auf die Defensive. 2-3 Kontermöglichkeiten verpufften schon kurz nach der Mittellinie und durch einen Freistoss aus 35 Meter hätte man in Führung gehen können, der Neureuter Schlussmann konnte glücklich mit dem Fuss klären.Neureut verzweifelte an der Defensive der Germanen und dezimierte sich in den letzten Minuten des Spieles selbst und so endete das Spiel mit 0:0.

Verdientes Unentschieden dank einer starken Defensivleistung der gesamten Mannschaft.

Auf dieser Leistung kann die Mannschaft aufbauen und am nächsten Samstag zuhause gegen Philippsburg den ersten Dreier der Saison einfahren.