· 

F2: Spielbericht vom 3. Spieltag

(KG) Der dritte Spieltag führte die F2 an einem herbstlichen Morgen wieder zum FV Graben. Die Temperaturen waren wieder sehr angenehm, es windete etwas, der Himmel war leicht bedeckt.

Die Jungs mussten daher nicht so oft gegen die Sonne spielen, was den einen oder anderen Spieler beim Schauen nach dem freien Mitspieler oder Gegenspieler sonst behinderte.

Nun zu den einzelnen Begegnungen: Im Gegensatz zu den letzten beiden Spieltagen haben sie das erste Spiel gegen Germania Neureut 2 gewonnen. Es war teilweise ein sehr strukturiertes Spiel, nicht nur Einzelaktionen führten zum Torerfolg, sondern auch der eine oder andere Pass fand im Spielaufbau statt.

Ich denke, für diesen Auftakt gab es zwei Gründe. Erstens, der Trainer hatte im Warm-up die Jungs mehr mit dem Ball spielen lassen und bei dem Gegner handelte es sich um den gleichen Jahrgang, was bei den ersten beiden Spieltagen nicht der Fall war - deshalb hier die Korrektur vom Autor: Am zweiten Spieltag haben sie im ersten Spiel gegen Germania Neureut 1 und nicht gegen Neureut 2 gespielt, deshalb war der Respekt auch verständlich, da der Gegner älter und oft um zwei Köpfe länger war.



Im zweiten Spiel gegen FV Graben 2 waren sie nicht konzentriert genug und verloren deshalb.

Das dritte Spiel gegen Fortuna Kirchfeld wurde klar verloren, da der Gegner spielerisch uns deutlich überlegen war. Man sah schon, dass die Jungs ein Jahr länger im Spielbetrieb sind.

Das letzte Spiel wurde dann gegen Neureut 1 ausgetragen. Es war zwar eine Niederlage, aber sie haben versucht, dagegen zu halten. Der Trainer war nicht unzufrieden. Man sah teilweise schon paar schöne Spielzüge. Wenn die Jungs es lernen, ihre Mitspieler schneller einzusetzen bzw. der freie Mann in die richtige Lücke läuft, dann wird was draus.

Der eine oder andere Spieler muss noch an seiner Disziplin arbeiten bzw. seine Gefühle besser kontrollieren.

Gespielt haben: Liam E., Ianis B., Levin K., Lio L., Cajetan Sch., Nicolas S., Fabian V., Gianluca K., Vince St.