· 

F2 Spielbericht vom 6. Spieltag

(KG) Unter grauem bedecktem Himmel zogen sechs tapfere Knaben des Jahrgangs 2012 frohen Mutes wieder zur Fortuna nach Kirchfeld. Es fand der 6. Spieltag statt. Trotz krankheits-bedingter Absagen war der Trainer ebenfalls gut gelaunt. Die Jungs hatten eine starke Trainingswoche hinter sich mit einem guten Trainingsspiel in Blankenloch, welches sie sehr erfolgreich bestritten haben. Doch es sollte anders kommen.

Das erste Spiel wurde gegen FV Graben 1 ausgetragen. Es war wieder der Respekt vor dem älteren Jahrgang da. Der Gegner konnte sein Spiel gestalten, wie er wollte. Die einzelnen Mannschaftsteile waren einfach zu weit weg vom Gegenspieler und trauten sich nicht dagegen zu halten. Somit ging das Spiel deutlich an die Grabener.

Im zweiten Spiel gegen Fortuna Kirchfeld 2 hat kein FCG Spieler zur normal Form gefunden, bis auf ein paar kleine Lichtblicke wurde auch dieses Spiel verloren. Der Trainer zeigte sich schon ein wenig ratlos.

Vor Beginn des dritten Spieles versuchte der Trainer über einen Motivationskreis, die Jungs zu puschen. Der Gegner hieß FC Germania Neureut 2, eigentlich eine Mannschaft, die sie bisher mehr oder weniger im Griff hatten. Auch dieses Spiel ging leider verloren.



Der Start der Partie gegen FV Graben begann vielversprechend, man ging sogar in Führung, doch leider waren die Friedrichstaler nicht in der Lage, diese auszubauen. Sie erhielten schnell den Ausgleich und die Mannschaft verlor den Faden. Sie fand einfach nicht mehr richtig in das Spiel zurück und musste erneut eine Niederlage einstecken.

Fazit des Trainers 

Es gab leider nur wenige Lichtblicke, hierzu zählten u.a. beide Torleute. Für sie herrschten schwierige Bedingungen, vor allem der feuchte und glitschige Ball rutschte sehr häufig durch die Arme. Die Leistungsträger der Mannschaft zeigten keine normale Form, viele Zweikämpfe wurden verloren.

Solche Spieltage muss es wohl geben. Trotz allem: Nach dem Motte des Eintracht-Trainers Dragoslav Stepanovic: „Lebbe geht weider“.

Gespielt haben

Liam E., Ianis B., Levin K., Cajetan Sch., Fabian V., Vince S.