· 

F1: Spieltag beim FSSV Karlsruhe am 19.10.2019

(AM) Pünktlich zum ersten Spiel hörte der Regen auf, für unsere F1 offensichtlich ein gutes Zeichen für diesen Spieltag.

Nachdem wir im letzten Spiel des letzten Spieltags unsere erste Niederlage verdauen mussten, waren alle höchst motiviert, diesen Spieltag erfolgreich zu absolvieren. 

Von Anfang an war unsere Mannschaft hellwach und ging konzentriert in das erste Spiel gegen den FC Alem. Eggenstein. Aus klarem Positionsspiel heraus zeigten die Jungs schönen Kombinationsfußball und erarbeiteten sich viele Chancen. Diese konnten auch wiederholt genutzt und das Auftaktspiel erfolgreich bestritten werden.

Gestärkt durch den ersten souveränen Sieg gingen wir in die zweite Partie gegen den Gastgeber FSSV Karlsruhe. Wie im ersten Spiel waren diszipliniertes Positionsspiel mit starken Kombinationen verbunden mit hoher Laufbereitschaft der Schlüssel zu einem klaren Erfolg.



Auch das dritte Spiel gegen SV Blankenloch wurde in gleicher Weise konsequent gewonnen.

Spiel vier, gegen den FVgg Weingarten bedurfte einer weiteren konzentrierten Leistung. Der weiterhin hohe Einsatz der gesamten Mannschaft garantierte erneut den Sieg.

Vier Spiele ohne einziges Gegentor waren das zählbare Ergebnis einer starken Defensivleistung verbunden mit einer hervorragenden Leistung unserer Torhüter.

Im fünften Spiel gegen den FV Leopoldshafen ging es darum sich für die knappe Niederlage des letzten Spieltages zu revanchieren. Das Spiel startete erfolgreich mit einem schnellen 1:0, allerdings gelang dem Gegner kurz darauf der Ausgleich. Doch eine erneut starke Leistung des Teams und konsequente Chancenausnutzung brachte den verdienten Sieg.

Mit nur einem Gegentor und fünf Siegen fand der vorletzte Spieltag der Hinrunde einen erfolgreichen Abschluss, den die Jungs verdient feiern konnten.  Wir freuen uns auf den Abschluss nächste Woche beim FVgg Weingarten.