· 

Verdientes Unentschieden gegen FC Nöttingen 2

FCG U15 - FC Nöttigen C2 1:1 (1:0)



(HW) Bei herrlichem Sonnenschein und sehr guten Platzverhältnissen waren die ersten Minuten durch gegenseitiges Abtasten gekennzeichnet. Der in der Tabelle etwas weiter oben rangierende FC Nöttingen 2 hatte dann zunächst etwas mehr Spielanteile, blieb allerdings mit zwei eher harmlosen Distanzschüssen letztendlich ungefährlich.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kamen unsere Jungs besser ins Spiel, nachdem eine gute Chance nach der ersten Ecke, eine Unachtsamkeit des Gästetorhüters und ein sehenswerter Konter noch nicht zum Erfolg führten, war es in der 24. Minute soweit, ein zielstrebig vorgetragener Angriff führte zum 1:0 Führungstreffer durch Marlon.

In der zweiten Halbzeit vereitelte der Gästekeeper noch durch zwei schöne Paraden die Vorentscheidung, im weiteren Spielverlauf drückte dann Nöttingen zunehmend auf den Ausgleich, allerdings stand unsere Abwehr gut und richtig gefährliche Torchancen konnte sich die Gastmannschaft eigentlich nicht erarbeiten.

Letztendlich war bezeichnend, dass nur ein in der Entstehung etwas unglücklicher Elfmeter zwei Minuten vor dem Abpfiff den Ausgleich zum 1:1 bedeutete. Aufgrund des gesamten Spielverlaufs muss man allerdings mit dem Punkt zufrieden sein. Am nächsten Wochenende reisen unsere Jungs zum VFB Bretten, bleibt die Leistung konstant, ist der nächste Dreier in greifbarer Nähe.