· 

Turniersieg der E2 gegen Sandhausen

E2 startet beim Turnier in Hochstetten in die Hallenrunde



(MB) Am 3. November startet die E2 in die Hallenrunde. Im ersten Spiel setzen sich die 2010er von Friedrichstal souverän gegen den SV Sandhausen II durch. Hierbei erzielte Sean nach tollem Alleingang das schönste Tor des Tages. In der Abwehr sorgten Sydney, Yonah und Lasse für Stabilität.

Im 2. Spiel wurde ging es mit 1:0 gegen den späteren Turnierdritten PS Karlsruhe deutlich enger zu. Dennoch setzten sich im Sturm Christian und Benjamin verdient durch, während Fabian B. fehlerlos im Tor spielte. Im dritten Spiel gegen den VFB Rauenberg wurde es nach einer deutlichen Führung nochmals eng. Kurz vor Schluss rettete Velvet durch einen tollen kämpferischen Einsatz den Sieg für den FCG.

Nach drei Siegen stand schon vor dem letzten Vorrundenspiel die Finalteilnahme fest. Gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers aus Hochstetten sorgte Adis mit Fabian R. für die Endscheidung.

Im Finale trafen die Jungs und das Mädchen aus Friedrichstal auf das erste Team aus Sandhausen. Von Anfang war der Mannschaft aus Friedrichstal der Siegeswille anzusehen. Die Germanen gestalteten das Spiel und zeigten keinen Respekt vor dem großen Namen. Sie erspielten sich Möglichkeiten und gingen auch verdient mit 1:0 in Führung. Hinten ließen die Germanen lange keine Torchancen für die Jungs aus Sandhausen zu. Leider verpassten man es das Spiel zu entscheiden. Und eine kleine Unachtsamkeit führte kurz vor Ende einer mit zunehmender Härte geführten Partie zum Ausgleich. Im Elfmeterschießen bewiesen die Friedrichstaler Nervenstärke und zwangen das Glück auf Ihre Seite.



Gratulation an Fabian R, Lasse, Sydney, Yonah, Christian, Benjamin, Fabian B, Adis, Sean und Velvet für eine tolle Mannschaftsleistung und eine verdienten Turniersieg.