· 

KSC-Einlaufkinder feiern einen erfolgreichen Abschluss der Hinrunde



(MB) Mit zwei deutlichen Siegen verabschiedeten sich die beiden E-Jugendteams aus Friedrichstal in die Winterpause.

Die E1 war zu Gast beim Karlsruher SV und schaffte es mit dem 3. Sieg in Folge den missglückten Saisonstart zu korrigieren. Tore erzielten Alex, Christian, Lasse, Nils, Niklas und Peppe. Das zu Null sicherten Ben P. (TW), Mateo, Sydney und Paul. Die Vorrunde endete für die E1 versöhnlich mit einem Rückstand von 3 Punkten auf den Zweitplatzierten.

Die E2 sicherte sich mit einem souveränen Auftritt beim FSSV Karlsruhe den 2. Platz in der Hinrunde. Die Jungs und das Mädchen aus Friedrichstal erspielten sich schon in der ersten Hälfte eine komfortable Führung, die es dem Trainer Markus Blust in der 2.Halbzeit erlaubte viel zu experimentieren. Im Tor spielte Fabian B, Torschützen waren Velvet, Adis, Benjamin, Benadem, Fabian R., Hannes, Rafael, Sean und Yonah. Die 2010er haben in der Hinrunde mit 6 Siegen in 7 Spielen ihr Potential gezeigt und freuen sich auf anspruchsvolle Gegner in der Rückrunde.

 



Zum Saisonabschluss stand ein weiteres Highlight auf dem Programm. Die Kinder hatten die Möglichkeit Ihre KSC-Idole beim Spiel gegen Aue vor mehr als 15 200 Zuschauern auf den Rasen des Wildparkstadions zu begleiten. Für die meisten Kinder war es auch der erste Liveauftritt im Fernsehen, dementsprechend groß war die Vorfreude und die Anspannung in der Kabine. Nach dem großen Auftritt und dem Mannschaftsfoto mit Maskottchen Willi Wildpark, erlebten Kinder und Eltern ein spannendes Spiel mit Toren, Roter Karte und Videobeweis.Ein rundum gelungener Abend für alle Beteiligten.

Das Trainerteam möchte sich nochmals recht herzlich für die Unterstützung und den Einsatz der Eltern bedanken, die den Kindern ein tolles Halbjahr ermöglicht haben.