· 

Erfolg in letzter Sekunde gegen SV Kickers Büchig

SV Kickers Büchig U15 - FCG U15 0:1 (0:0)



Am Samstag spielten wir bei den Kickers in Büchig (bei Bretten). Die Ausgangslage war klar, bei einem Sieg könnte man den Gegner in der Tabelle überholen.

Beide Mannschaften spielen aus einer starken Defensive heraus. Die ersten 10 Minuten gehörten unserer Mannschaft. Man spielte schön über die Aussen und erspielte sich die eine oder andere Chance. Aber auch die Büchiger Mannschaft konnte Akzente setzen,meist durch ihre schnellen Sturmspitzen. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurde das Spiel etwas ruppiger, ohne das eine Mannschaft aus den resultierenden Freistösse einen Nutzen hatte.

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten Hälfte. Gute Ansätze auf beiden Seiten konnten spätestens am Strafraum gestoppt werden. Als sich alle auf ein torloses Unentschieden eingestellt  hatten, wurde es in der letzten Spielminute turbulent. Erst startete der Büchiger Stürmer an der Mittellinie ein Alleingang, umspielte vier unserer Spieler und hatte in Tormann Muhammed-Sami seinen Meister gefunden. Die anschließende Ecke wehrte unsere Mannschaft geschickt ab und starteten einen super Konter über die linke Seite durch Jarno. Durch seine Schnelligkeit ließ er 2 Gegner stehen, passte in den Strafraum zum mitgelaufenden und freistehenden Ryan, der aus 10 Meter geschickt in die Ecke schoss und das 1:0 erzielte.

Die nächsten Spiele unserer Mannschaft finden alle zuhause gegen Gegner aus dem Tabellenkeller statt. Wenn man konzentriert diese Spiele angeht und die Gegner nicht unterschätzt ist einiges möglich.

Am nächsten Samstag um 12:00 Uhr findet das nächste Heimspiel gegen den FC Germania Forst statt.