· 

Pflichtsieg gegen FC Germania Forst

FCG U15 - FC Germania Forst U15 3:1 (1:1)



(HW) Am vergangenen Samstag hatten wir den Tabellenvorletzten zu Gast, aber es zeigte sich von Beginn an, dass dieses Spiel kein Selbstläufer wird.

Der FC Forst begann sehr aggressiv und kam auch folgerichtig in der 10. Spielminute zur ersten guten Torchance. Ab der Mitte der ersten Hälfte hatten wir uns auf den Gegner besser eingestellt und konnten mit einigen guten Aktionen nach vorne Druck machen, so fiel dann auch verdientermaßen das 1:0. Dieser Treffer gab uns allerdings nicht die notwendige Sicherheit und so trafen die Forster nach einer Unachtsamkeit noch vor der Halbzeit zum bis dahin nicht unverdienten Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild, spielerisch ging auf beiden Seiten nicht besonders viel, trotzdem konnten unsere Jungs letztendlich durch ihre Cleverness und auch durch konditionelle Vorteile zwei weitere schöne Treffer zum 3:1 Endstand erzielen.

Letztendlich kann man von einem Arbeitssieg sprechen, wenn es dumm läuft, verliert man so ein Spiel auch mal, insofern können unsere Jungs mit dem Ergebnis bestimmt gut leben.

Die Torschützen waren 2 mal Leon und Julius K.