· 

Serdar Kuytu neuer A-Jugendtrainer

(SJ) Der FCG konnte mit dem 44jährigen Serdar Kuytu einen erfahrenden Trainer gewinnen, der bereits bei DJK Karlsruhe, dem FC 1921 Karlsruhe und zuletzt bei SVK Beiertheim erfolgreich Jugendmannschaften trainierte. Serdar Kuytu folgt Ralf Hildenbrand, der während der laufenden Saison nur als Interimslösung eingesprungen war, da sich der Verein in der Winterpause von Geal Corre trennen musste. Der Verein bedankt sich für die Unterstützung bei Ralf Hildenbrand und wünscht Serdar Kuytu eine erfolgreiche Saison 20/21. In der kommenden Runde wird die A-Jugendmannschaft erneut hochklassig in der Verbandsliga antreten und dort auf namhafte Gegner wie FC Nöttingen, 1. CfR Pforzheim, VfR Mannheim und VfB Eppingen treffen.