· 

Testspielsieg gegen den Karlsruher SV

FCG U15 – Karlsruher SV 12:1 (6:0)

Heute ging es im vorletzten Testspiel vor Rundenbeginn gegen einen Mitkonkurrenten in der Landesliga Mittelbaden, dem Karlsruher SV.

Die ersten 10 Minuten konnten die Gäste aus Karlsruhe die Partie noch ausgeglichen gestalten und hatten im Mittelfeld sogar mehr Ballbesitz.

Die Friedrichstaler Jungs schalteten dann jedoch einen Gang höher und erarbeiten sich Torchance um Torchance. Mit immer wieder guten Pässen in die Spitze konnte die Karlsruher Abwehr mit unseren schnellen Stürmern durchbrochen werden. Und es stand nach 20 Minuten bereits 3:0 für die Hausherren. In regelmäßigen Abständen fielen weitere Tore und mit dem Halbzeitpfiff erzielte der FCG das 6:0.

In der 2. Halbzeit ging das muntere Toreschießen weiter. Keine 5 Minuten waren hier gespielt und es stand 9:0. An dieser Stelle ein Lob an die Karlsruher Mannschaft, die trotz des hohen Rückstandes immer wieder versuchte den Ball aus der Defensive über das Mittelfeld nach vorne zu spielen. Die Defensive unsere Mannschaft ließ heute jedoch nicht viel zu. Lediglich durch einen Handelfmeter konnten die Gäste den Ehrentreffer des heutigen Tages erzielen. Weitere 3 Treffer für unsere Jungs besiegelten den Endstand zum 12:1.

Am Mittwoch geht es zu einem weiteren Ligakonkurrenten zu Germania Neureut/Kirchfeld. Das ist dann der letzte Test bevor es am nächsten Sonntag, beim Rundenstart bei der PSG 05 Pforzheim, richtig losgeht und um 3 Punkte gekämpft wird.