· 

Auftaktsieg in Pforzheim

PSG 05 Pforzheim - FCG U15 1:8 (0:4)

(TD) Nach einer guten Vorbereitung, bei der der komplette Kader gut mitgemacht hat, mussten wir zum Rundenbeginn nach Pforzheim, wo wir uns im letzten Jahr schwer getan hatten.

Sofort nach Beginn des Spieles übernahm unsere Mannschaft die Kontrolle über das Spiel. Sowohl spielerisch als auch läuferisch war man dem Gegner überlegen.

Bereits nach 5 Minuten wurde ein über die Außen gespielter Angriff zum 1:0 abgeschlossen. Die Gastgeber konnten kaum Akzente setzen und mussten den Ball in der ersten Halbzeit unkontrolliert spielen, sodass unsere Jungs keine Probleme hatten immer wieder gefährlich im gegnerischen Strafraum Torchancen zu erspielen. Durch 3 weitere, schön herausgespielte Tore stand es zur Pause 4:0.

Gleich nach Wiederbeginn wurde der erste Angriff mit einem schönen Schuss in den Winkel zum 5:0 abgeschlossen. Nach diesem frühen Treffer und einigen Auswechslungen verflachte das Spiel etwas. Unsere beiden Torhüter mussten in diesem Spiel selten ihr Können zeigen. Ein Ballverlust in der eigenen Hälfte im Spielaufbau bescherte dem Gastgeber den Ehrentreffer zum 5:1

Durch schönes Kurzpassspiel und an diesem Tag eine gute Trefferquote vor dem Tor erhöhte man kurz nach dem Gegentreffer mit zwei weiteren Toren auf 7:1. Kurz vor Schluss wurde der Endstand zum 8:1 erzielt.

Das Ergebnis geht aufgrund der Überlegenheit absolut in Ordnung. Im nächsten Spiel gegen den Karlsruher SC gilt es die gezeigte Leistung zu wiederholen, um so den nächsten Sieg zu erzielen.

Nächstes Spiel

Heimspiel gegen den Karlsruher SC 3 am 19.09.2020 Uhrzeit 13:15 Uhr