· 

Souveräner Sieg aus starker Defensive heraus!

(AM) Am Samstag den 10.10. durfte die E2 beim zweiten Heimspieltag der E-Jugend den FC Alemannia Eggenstein begrüßen. Zu Anfang des Spiels wirkte es als wolle die E2 ein guter Gastgeber sein, denn wir taten uns etwas schwer in das Spiel zu kommen. Das zeigte sich insbesondere im Aufbauspiel, die Laufbereitschaft war nicht da, die Kombinationen klappten nicht, die Pässe kamen nicht an. Doch aus der etwas schwächeren Anfangsphase der Heimmannschaft konnte der Gast kein Kapital schlagen. Erste gut vorgetragene Angriffe der Gäste wirkten aber anscheinend als Wecksignal für unsere Jungs. 

Das Zusammenspiel wurde besser und daraus entstanden auch die ersten Chancen. Und eine brachte dann auch endlich das erste Tor. Dieses tat unserem Spiel gut, brachte Sicherheit im Spielaufbau, so dass schnell das 2:0 nachgelegt werden konnte. 

Ein sicher geschossener Strafstoß brachte das beruhigende 3:0. Aus dieser Sicherheit heraus konnte noch vor der Pause ein weiteres Tor zur 4:0 Halbzeitführung nachgelegt werden.

Ein schnelles Tor als Abschluss einer starken Kombination durchs Zentrum mit schönem Assist brachte den gelungenen Start in die zweite Halbzeit. Die FC Alemannia Eggenstein gab sich aber zu keiner Zeit auf und versuchte immer wieder über schnelle Gegenstöße den verdienten Anschlusstreffer zu erzielen. Doch unsere Jungs zeigten über das gesamte Spiel eine starke, gemeinschaftliche defensive Leistung. Gemeinsam mit unserem starken Torwart stoppte der Gastgeber jeden dieser Angriffe und lies kein Gegentor zu. Im Gegensatz dazu konnten durch weitere, schön vorgetragene Angriffe noch 4 weitere Tore zum im Endeffekt souveränen Sieg nachgelegt werden. 

 

Es spielten Benadem, Danis, Fabian, Felix, Giuliano, Louis, Niklas, Radu, Rafael und Yonah.