· 

Zuschauer für das Spiel gegen SpVgg Durlach-Aue erlaubt

(SJ) Die Landesregierung hat heute über den Städtetag Baden-Württemberg klargestellt, dass der Beschluss vom 18. Oktober 2020 und die dort genannte Begrenzung der Teilnehmerzahl an Sportveranstaltungen ausschließlich für den Profi- und Spitzensport gilt. Für Sportwettkämpfe und Sportwettbewerbe, die nicht zum Spitzen- und Profisport zählen, gilt nach § 4 Abs. 3 CoronaVO Sport folgende Teilnehmendenregelung: “Untersagt sind Sportwettkämpfe und Sportwettbewerbe mit insgesamt über 500 Sportlerinnen und Sportlern sowie Zuschauerinnen und Zuschauern bis einschließlich 31. Oktober 2020. Bei der Bemessung der Zuschauerzahl bleiben die Beschäftigten und sonstigen Mitwirkenden an der Veranstaltung wie Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Be-treuer, Schieds- und Kampfrichterinnen und -richter sowie weiteres Funktionspersonal außer Betracht." Somit kann das Spiel gegen SpVgg Durlach-Aue wie bisher auch mit Zuschauerbeteiligung stattfinden. Ein Verkauf von Tageskarten findet nach derzeitiger Lage statt, der Zugang zum Schnitzelparadies ist uneingeschränkt möglich. Bitte verfolgen Sie die weiteren Presseinformationen hier und in den örtlichen Medien, ob und wie die CORONA-Lage eine Teilnahme ermöglicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.