· 

Es bleibt spannend

(WH) Der FC Germania geht ins 108. Vereinsjahr. Es bleibt spannend! Unser Vorstand hat trotz der Corona-Krise seinen Optimismus noch nicht verloren und viele im Verein ersehnen den Startschuss, sich wieder im Clubhaus und auf unserem großen Sportgelände treffen zu dürfen. Unsere Aktiven, egal welchen Alters, wollen wieder trainieren und überprüfen, ob sie den Stillstand und die Einschränkungen halbwegs verkraften konnten.

Alle haben sich bisher an die Vorgaben gehalten und zuletzt als Einzelkämpfer die Vereinsanlagen und unser Eigentum, sprich Clubhaus und Sanitärtrakt mit Kegelbahnen ehrenamtlich instand gehalten.

Die Jahreshauptversammlung soll Ende März stattfinden. Hoffentlich kann dieser Termin eingehalten werden! Gesucht wird dringend ein Hauptkassier oder eine Hauptkassiererin und ein(e) Schriftführer/in.

Unser Urgestein Hans Sulzbacher hat dieses Amt am längsten gemanagt! Von 1980 bis 2013 war er Hauptkassier und zusätzlich noch von 1968 bis 2007 Platzkassier. Unser Hansi, ein vorbildlicher ehrenamtlicher Kämpfer für seinen FC Germania. Als Fotograf ist Hans Sulzbacher immer noch am Spielfeldrand dabei und hält Fußball-Highlights für die Homepage und unser Stadionheft „Hattrick“ fest.