· 

Die Walze donnert über den Platz

(SJ) Trotz Spielpause darf die Rasenpflege nicht zu kurz kommen. Für einen Kurzschnitt ist es noch zu früh, aber ein Glätten der Unebenheiten schafft die besten Voraussetzungen für die nächsten Pflegeschritte. Helmut Raupp hat sich auch in diesem Frühjahr wieder freiwillig gemeldet, um den FC zu unterstützen. Dafür unseren großen Dank! Er hat in geduldiger Arbeit den Platz 1 und 3 gewalzt. Nächste Woche geht es weiter mit Striegeln, damit der Boden gut belüftet wird, bevor dann der Frühjahrsdünger auf den Rasen kommt. Vielleicht darf der Trainingsbetrieb im April beginnen. Davon gehen wir alle aus und drücken die Daumen.