· 

Osterüberraschung im Clubheim

(SJ) Der Verein und der Pächter des Schnitzelparadieses hoffen, dass über die Osterfeiertage eine Öffnung der Gastronomie möglich ist. Für diesen Fall steht allen Besuchern eine echte Überraschung bevor:

Die Firma Landhäusser Haustechnik mit Unterstützung der auf Bäder spezialisierten Unternehmensgruppe Pfeiffer & May sowie helfende Vereinsmitglieder sanieren gerade die Gästetoiletten des Clubheims. Unter der Gesamtleitung des Fördervereinvorsitzenden Peter Landhäusser werden beide Toilettenbereiche sowie der Flur und das Mitarbeiter-WC völlig neu renoviert.

Neben dem umfänglichen Wechsel aller zulaufenden Wasser-, Abwasser- und Heizungsrohrleitungen, werden auch die Heizkörper, Fenster und Türen komplett ersetzt. Beim Einbau der berührungslosen Toilettenspülungssysteme und den neuen Beleuchtungen hat unser langjähriger Jugendleiter Wolfgang Bresnik die Elektroleitungen verlegt. Ende März sollen die Toiletten in frischen, hellen Farbtönen und mit moderner Technik erstrahlen. Der Toilettenbereich der Damen wurde erweitert. Vereinsmitglied Thomas Hornung hat bei der Auswahl und Beschaffung hochwertiger Fliesen unterstützt, die bereits an den Wänden angebracht sind. Die ungewollte CORONA-Pause im Clubheim wird damit sinnvoll genutzt. Das Projekt liegt voll im Zeitplan und geht schnell voran. Die Türen werden diese Woche vom C1-Teambetreuer neu eingebaut, bevor dann auch die Fenster getauscht werden. Wenn Ostern die Gastronomie öffnet, sollten die Gäste beim Gang zur Toilette ein völlig neues Wohlgefühl empfinden.

Bilder von der Baustelle