· 

Eine Beregnungsanlage für den Jugendplatz

Um unseren über 250 aktiven Spielern des FC Germania Friedrichstal, aber auch den zahlreichen Mannschaften die bei uns zu Gast sind, optimale Spielbedingungen zu ermöglichen, möchte der Verein nun ein langersehntes Vorhaben in die Tat umsetzen und sich eine Bewässerungsanlage für unseren Jugendplatz zulegen.


Update

Wir haben nun über 100 Fans (Respekt: Innerhalb von 24 Stunden haben wir 100 Menschen mobilisiert!!!).

Nun startet die wichtigste Phase, die Finanzierungsphase - Sascha Erndwein (unser Projektleiter) hat für Euch die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

  1. Spenden kann nicht nur derjenige der sich als Fan registriert hat, also weiterhin kräftig die Werbetrommel rühren.
  2. Wir haben 90 Tage Zeit, die angegebene Summe von 20.000 Euro zu erreichen.
  3. Die Volksbank gibt für eine Spende ab 10 Euro immer nochmals 10 Euro dazu.
  4. Die Ausschüttung der Geldmittel erfolgt jedoch nur beim Erreichen der Summe von 20.000 Euro. Sollte dies nicht klappen, werden die gespendeten Beträge automatisch von der Volksbank wieder an die Spender zurück überwiesen.
  5. Beim einem erfolgreichen Abschluss, gibt es für alle Spender ab einer Summe von 100 Euro ein kleines Dankeschön. Dieses könnt ihr dann auf der Projektseite einsehen, sobald wir die Finanzierungsphase freigeschaltet bekommen.

Selbstverständlich werdet ihr weiterhin in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden gehalten. Sollten noch Fragen offen sein, könnt ihr Sascha gerne kontaktieren.




Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Jugendplatz – das ist der Platz, der im Stutensee-Stadion von den Jugendmannschaften am meisten genutzt wird – soll mit einer modernen Beregnungs- und Bewässerungsanlage ausgerüstet werden. Eine effektive und automatisierte Bewässerung sorgt für eine bessere Rasenqualität und somit bessere Trainings- und Spielbedingungen für die über 250 Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen unseres Vereins, aber auch für die zahlreichen Gastmannschaften, die dort spielen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Verbesserung der Platzverhältnisse für den Trainings- und Spielbetrieb des FC Germania Friedrichstal e.V. und die Entlastung der zumeist älteren ehrenamtlichen Helfer, die sich bisher für die manuelle Bewässerung des Platzes verantwortlich fühlten.

Zielgruppe sind alle aktiven Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen des Vereins.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Installation der Anlage soll – wenn möglich schon in Verbindung mit der geplanten, notwendigen Aufbesserung des Rasens – durch eine kompetente Fachfirma und teilweise Mithilfe von Vereinsmitgliedern und ehrenamtlichen Helfern/Helferinnen umgesetzt werden. Ein eventuell notwendiger höherer Mittelbedarf würde durch zusätzliche Fördergelder des Sportbundes und einen Zuschuss der Stadt aufgebracht.




Wer steht hinter dem Projekt?

Der FC Germania Friedrichstal e.V. mit seinen 540 Mitgliedern, 12 Jugendmannschaften, einer Herren- und einer AH-Mannschaft.


Benötigte Geldsumme: 20.000 EURO

Finanzierungsende: 08.08.2019

Projektbetreuer: Sascha Erndwein

Jetzt das Projekt unterstützen: