Saisonausklang

Mit Beifall verabschiedet wurde unser Verbandsligateam von den treuen Zuschauern nach einer guten Leistung zuhause gegen den Tabellenzweiten Heddesheim. In Heidelberg-Kirchheim gab es einen klaren Auswärtssieg mit unserem Jonas Gast als Premierentorwart am Ende. Die Kirchheimer haben es allerdings geschafft, gegen Nöttingen um den Einzug in den DFB-Pokal zu kämpfen und im Fernsehen beim Tag der Amateure eventuell einen großen Auftritt zu haben. Der Verfasser dieser Zeilen träumt schon seit Jahren davon, dass unser FC Germania ein einziges Mal im DFB-Pokal spielen kann. Stichwort: Nöttingen gegen Bayern München im Wildparkstadion vor 30000 Zuschauern und Millionen an den Fernsehschirmen. Ja, schön wär's! Ein Traum!

Zum Saisonende gastiert der TuS Bilfingen im Stutensee-Stadion. Das Vorspiel endete 3:3. Platz 5 in der Verbandsliga ist unserer Mannschaft nicht mehr zu nehgmen. Nach mancher Schwächeperiode hat man sich zum Saisonendspurt nochmals von einer guten und leistungswilligen Seite gezeigt. Vielleicht beschert uns das Germania-Team zum Abschluss noch einen Sieg. Spielbeginn am 28.5.17 um 17 Uhr.

Als Schiedsrichter begrüßen wir in Friedrichstal: Sascha Kief mit seinen Assistenten Patrick Mattern und Marcel Kinzel.

Unseren treuen Zuschauer wünschen wir ein interessantes, spannendes und faires Spiel!

W.H.