Vorbericht: FCG - VFB Eppingen

Verbandsliga Baden 2019/2020 #badensbeste




(WH) Im dritten Verbandsligaspiel konnte unsere Mannschaft in Kirchfeld ein Unentschieden holen und hat sich damit besser als beim Pokal - KO vor einem Jahr aus der Affäre gezogen. Allerdings war viel Sand im Getriebe und manchem Spieler fehlt endlich mal ein echtes Erfolgserlebnis für das Selbstvertrauen. Man spielt zu überhastet und mit zu vielen Fehlpässen. Marcel Höniges war überragend, an ihm kann sich der eine oder andere Akteur ein Beispiel nehmen, wie man in Hochform auf dem Platz agieren kann. Beim Anblick des Kirchfelder Geländes konnte man nur vor Neid erblassen. Die Stadt Karlsruhe hat da was Sehenswertes hingestellt und ist ja gerade dabei, dem KSC ein tolles Stadion zu bauen. Und wir in der Großen Kreisstadt Stutensee?

 


Ballspende

Der Ball zum Spiel wird gespendet von der Firma Hust ImmobilienWir danken ganz herzlich für diese Spende.



Im bevorstehenden 4. Saisonspiel erwarten wir den VfB Eppingen. Dieser Verein war in ganz Deutschland dafür bekannt, einmal den großen HSV aus dem DFB-Pokal geworfen zu haben. Aber das ist lange her und die Kraichgauer können sich in der Verbandsliga dafür auch nichts mehr kaufen. #badensbeste, ein guter Slogan. Für uns gibt es keine leichten Gegner in dieser Saison, aber es wäre für unsere Moral unheimlich wichtig, jetzt den ersten Sieg unter Dach und Fach zu bringen.Der VfB Eppingen hat nach 3 Spielen immerhin 2 Siege auf dem Konto, einmal hat man verloren. 7:5 Tore stehen zu Buche. In der vergangenen Verbandsligasaison war man auf Platz 8 der Tabelle mit 52 Punkten.

Können die Germanen einen solchen Rang 2020 auch erreichen?

Schön wär's!

 

Wir begrüßen alle Eppinger herzlich in Friedrichstal und auch das Schiedsrichter-Gespann.


BNN 23.08.2019
BNN 23.08.2019